tipp: Putzen beim Profi

Eine professionelle Zahnreinigung sollten Sie Ihren Zähnen alle 6 – 12 Monate gönnen.

Gewissenhafte Mundhygiene allein reicht nicht, um alle Beläge restlos zu entfernen. Die Professionelle Zahnreinigung (PZR) ist für Erwachsene und Kinder ein wichtiger Baustein zum Schutz vor Karies und Zahnfleischentzündungen. Mit Handinstrumenten, Ultraschall und Pulverstrahl (Airflow) werden alle harten und weichen Beläge auch dort, wo sonst nur der Zahnarzt hinkommt (Zahnfleischrand und -tasch), entfernt.

Anschließend werden die Zähne mit verschiedenen Polierpasten auf Hochglanz poliert und Beläge können sich nicht mehr so leicht festsetzen.

Am Schluss wird der Zahnschmelz mit hochdosiertem Fluorlack gehärtet.

Zurück bleib ein herrlich glattes Gefühl, ein frischer Mund und das Wissen, etwas Gutes für seine Zähne getan zu haben.

[Quelle: Focus Gesundheit]

Dieser Beitrag wurde unter healthy living tipp, tipp veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen